Wie vermeide ich Einbrüche?

Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden ist der Alptraum eines jeden Hauseigentümers oder Mieters. Erfahrenen Einbrechern gelingt es innerhalb von nur wenigen Sekunden, geschlossene Türen und Fenster zu öffnen.

Wie Sie sich am besten vor ungebetenen Gästen schützen können, erfahren Sie hier.

Einbruchschutz durch Einsatz von Sicherungstechnik

Eins vorweg: Grundsätzlich gibt es keinen hundertprozentigen Schutz vor Wohnungseinbrüchen. Dennoch gibt es einige Maßnahmen, welche das Risiko deutlich senken, einem Einbruch zum Opfer zu fallen. Geht der Einbruch mit einer erhöhten Lautstärke oder einem hohen Zeitaufwand einher, wird er in vielen Fällen abgebrochen. Erkennen Sie die Schwachstellen Ihrer eigenen vier Wände und schützen Sie Ihre Wertgegenstände vor einem Einbruch. Wir bauen zum Schutz unserer Mieter in allen Fenstern im Erdgeschoss Fensterschlösser ein.

Verhaltensregeln zur Minimierung des Einbruchrisikos

Bei falschem Verhalten von Mietern oder Eigentümern nützt auch die beste Sicherungstechnik nichts. Beachten Sie die folgenden Verhaltensregeln, um das Risiko eines Einbruchs zu minimieren:

  • Beim Verlassen des Hauses alles Fenster schließen und Haustür abschließen. (Viele Versicherer zahlen nur dann Schadensansprüche, wenn das Fenster nachweislich nicht gekippt und die Haustür abgeschlossen war).
  • Falls Sie einen Schlüssel verloren haben, lassen Sie diesen so schnell wie möglich erneuern.
  • Verstecken Sie keine Ersatzschlüssel im Freien.
  • Machen Sie Einbrechern den Einbruch im ersten Obergeschoss so schwer wie möglich, indem Sie Leitern, Mülltonnen und Gartenmöbel wegschließen.
  • Informieren Sie keine sozialen Netzwerke über Ihre Abwesenheit, wenn Sie in Urlaub sind, oder für ein Wochenende verreisen.
  • Geben Sie auf Ihrem Anrufbeantworter keine Auskunft darüber, wie lange Sie nicht zu Hause sind.
  • Informieren Sie die Polizei, sobald Ihnen in Ihrem Wohnumfeld fremde Menschen auffallen, die die Nachbarschaft und deren Lebensgewohnheiten beobachten.
  • Vermeiden Sie die Installation von Kameras oder Kamera-Attrappen im Außenbereich. Mit diesen würden Sie Einbrechern signalisieren, dass es bei Ihnen etwas zu holen gibt.
  • Bitten Sie Nachbarn bei Abwesenheit um regelmäßige Leerung Ihres Briefkastens.

Kontakt

Manke Immobilienmanagement
GmbH & Co. KG
Bahnhofstraße 4
24558 Henstedt-Ulzburg

info@manke-vermietung.de

Telefon 04193 8803060

}

Erreichbarkeit

Von Montag bis Donnerstag 07:30 - 12:30 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr

und Freitag 07:30 - 13:00 Uhr

Kontakt aufnehmen

Datenschutz

8 + 2 =